13. Feb, 2019

Wie man sich beliebt macht.

Nun, eigentlich ist es, oder wäre es doch ganz einfach. Sei lieb zu den Menschen und dankbar für das was du hast. Doch in unserem Alltag, verbunden mit viel Stress und Verpflichtungen, gelingt uns das nicht immer. Schade, finde ich.

Dale Carnegie hat es schon geschrieben. Sich mehr für die anderen Menschen interessieren und weniger sich selbst an erster Stelle stellen. Das heisst nicht, sich keine Wünsche, Träume oder Ziele mehr haben. Sondern ganz ehrlich, aufrichtig für den anderen interessieren. Und nicht nur immer ich habe, ich bin. Das interessiert eigentlich niemanden. 

Der Mensch, der sich für seine Mitmenschen nicht interessiert, hat im Leben die meisten Schwierigkeiten und fügt anderen am meisten Schaden zu.

Man muss immer zuerst im anderen das Bedürfnis wecken, das zu tun, was wir von ihm wünschen. Wem das gelingt, der hat die ganze Welt auf seiner Seite. Der andere wandelt auf einsamen Pfad.

Mehr Verständnis & Rücksicht, weniger Kritik an anderen Menschen, damit hat man nach meiner Ansicht schon sehr viel getan. Und doch oft beklagen oder streiten wir wegen banalen Dingen, die eigentlich es gar nicht wert sind. 

Euch allen einen traumhaften Abend.

Eurer

Urs